News 2009

November 2009: Messe Hund & Pferd war wieder ein voller Erfolg

Auch 2009 waren wir wieder mit unseren Hengsten auf der Messe Hund und Pferd. Das erste Mal dabei waren Pharenheit und El Shamir. El Shamir wurde geritten und Pharenheit ging als Handpferd mit. Beide haben dieses Jahr schon etliche Stuten gedeckt, benehmen sich aber so gut, daß das ohne viel Üben möglich war. Vom Charakter her sind sie wirklich einzigartig. Beide haben ihre Sache super gemacht, die vollen Messehallen, durch die wir manchmal mitten durch mußten, laute Musik, alles hat sie nicht aus der Ruhe gebracht. Wir sind super Stolz auf die Beiden.



Gratulation an Silke Sasse und ihren Nahbay Ibn Tishyno Sohn der eine erfolgreiche Schausaison hinter sich hat.

  1. Platz Landesschau Meinerzhagen DPZV (Qualifiziert für die Bundesschau)
  2. Platz Schloss Sickendorf VZAP

Reservesieger auf der Bundeszuchtschau des DPZV in einer Klasse mit 10 Pferden


 

September 2009: TE El Shamir hat die 30 Tage-Test Hengstleistungsprüfung erfolgreich bestanden

Voller Stolz können wir mitteilen, das El Shamir seine Hengstleistungsprüfung bestanden hat. (30 Tage Test). Besonders Punkten konnte er mit seinem super Charakter und seiner Leistungsbereitschaft, hier bekam er bei beiden eine 9!!!!!!!!
Die Art der Prüfung war absolutes Neuland für mich und ich muss sagen, dass ich mit dem Rollehof als Prüfungsstation sehr zufrieden war. Das Rollehofteam hat sich Mühe gegeben und die Ponys waren alle in tadellosem Pflegezustand.

Einen ganz besonderen Dank an dieser Stelle an Susanne Hoffmann und das Lindenhof Team, die El Shamir für die Prüfung vorbereitet haben und wo er den Sommer über zum decken aufgestellt war. Geritten hat ihn hier Kathleen, die ihn super auf seine Aufgaben vorbereitet hat. Ohne ihr super Training wäre das alles nicht zu schaffen gewesen. Er wurde ja im März erst angeritten und das mit sieben Jahren, ich bin echt Stolz auf den kleinen wie er das ganze Programm dieses Jahr weggesteckt hat. Wer ihn mal live erleben will, er ist im Oktober zusammen mit unseren anderen Hengsten auf der Messe Hund und Pferd in Dortmund zu sehen.


26.07.2009: Toller Erfolg für El Shamir in Gräfenhausen
Super Erfolg für El Shamir! Auf seiner ersten Zuchtschau eroberte er die Herzen im Sturm. Seit er bei Susanne ist und geritten wird hat er sich super entwickelt und gut an Muskeln zugelegt, das fanden auch die Richter auf der Zuchtschau in Gräfenhausen und belohnten es mit sensationellen Noten.

"Ein Spitzenhengst", sagte Herr Ramsauer über TE El Shamir und zeichnete ihn mit dem besten Noten der ganzen Show zum Prämienhengst aus.


Viel glücklicher kann man nicht sein!


08.07.2009: Webseite überarbeitet

Trotz chronischem Zeitmangel und das alles auch noch in ihrem wohlverdienten Urlaub hat unsere Webby Svenja Verheyen unsere Homepage komplett überarbeitet und neu gestaltet. Mir gefällt sie super gut und nun wünsche ich Euch viel Spaß beim Stöbern!

Tausend Dank Svenja!!!!!


Mai 2009: 1. Platz auf NRHA-Turnier für Nahbay Ibn Tishyno
Und wieder freuen wir uns über einen 1. Platz von Nahbay Ibn Tishyno auf dem NRHA Turnier auf dem Höhenhof. Vielen Dank an Olli Müller für die überzeugende Vorstellung.


Wir freuen uns sehr über unseren, wie wir finden, sehr gelungenen Fohlenjahrgang 2009:

  • Stutfohlen
    russisch/ägyptisch
    (Dabrock el Nafees x Belka)
    geb. am 09.05.2009
 
  • Hengstfohlen
    Araappaloosa 50% AV
    red roan with spots
    (White Cowboy x Salwa IV ox)
    geb. März 2009

 

  • Hengstfohlen
    Quarab/Araberpinto 87,5% ox
    Fuchsschecke
    (Nahbay ibn Tishyno x Aashiqe Monpelou)
    geb. 12.05.2009

 

Prämienhengst-Präsentation des ZSSA
Anlässlich der Prämiumhengstpräsentation des ZSAA im März wurde Nahbay ibn Tishyno von Oliver Müller unter dem Sattel vorgestellt.


Akazienhof Open NRHA am 11.04.2009
Nahbay ibn Tishyno wurde am 11.04.2008 auf dem Turnier auf dem Akazienhof vorgestellt und belegt zum Saisonauftakt einen 1. Platz in der Open Reining gegen starke Quarterkonkurenz. Wir freuen uns sehr über diesen Erfolg.



Alex & Cosmic Skylight - Foto: S. Stuewer

Wenn aus Fohlen Pferde werden:

Skylight aus unserer Zucht und nun nach dem Anreiten bei Oliver Müller zurück, ist nun ein zuverlässiges Reitpferd für meinen Mann.

Er liebt sein Stütchen sehr und nicht mal ich darf sie mir für einen kurzen Ausritt ausleihen.


Selten kommt es vor, wenn man ein Pferd verkauft hat, das man live miterleben kann wie es aufwächst und wie die neuen Besitzer damit klarkommen.

Nabucco und seine zwei Frauen - Foto: S. StuewerUmso mehr freut es uns natürlich dass wir das bei Nabucco und Denise und Susi seinen neuen Besitzerinnen mitbekommen haben.

Mit ca. 1 Jahr haben sie ihn bei uns gekauft und haben, da sie aus der Nähe sind, ihn bei uns zur Aufzucht stehen lassen. Es war ihr erstes junges Pferd und so waren sie etwas unsicher ob sie dieser Aufgabe gewachsen sind.

Es verging in diesen Jahren kaum ein Tag wo nicht eine von ihnen mit ihm spazieren gegangen sind. Er durfte so schon an der Hand kennen lernen, was er später als Reitpferd wissen muss.

Im Herbst letzten Jahres wurde er nun zu Olliver Müller zum anreiten gebracht. Auch hier waren beide mit Eifer bei der Sache und nahmen fleißig Unterricht. Jetzt reiten beide ihn schon im Gelände und sind wirklich glücklich mit ihm und zu einem tollen Team zusammen gewachsen.

Vielen Dank an euch zwei, das wir das alles miterleben durften. Und vielen Dank an Sabine Stüwer die wirklich wieder wundervolle Fotos von den dreien gemacht hat.


Bye Bye Barika


Im September letzten Jahres haben wir uns schweren Herzens entschlossen Barika in the Weeds an einen guten Platz abzugeben.

Wir freuen uns sehr, dass unsere gute Freundin Conni sich in sie verliebt und gekauft hat und Barika deshalb in der Nähe bleibt.







 
18.02.2009 Te El Shamir & Pharenheit wurden gekört

Die erste Hürde ist geschafft. TE El Shamir und TE Pharenheit wurden heute vom ECHA esv. gekört und somit ins Hengstbuch I eingetragen. Nun kann die Decksaison 2009 beginnen. Wir freuen uns sehr über diesen Erfolg.
Die Noten im einzelnen:
 
El Shamir
TE Pharenheit
Typ
9,0
8,5
Gebäude:
8,5
8,5
Korrektheit:
8,0
8,0
Schwung:
8,5
8,0
Gesamteindruck:
8,5
8,5
Gesamt Punkte:
42,5
41,5
 
TE El Shamir ist heute auch vorübergehend umgezogen.
Er steht 2009 auf dem Lewitzer und Araberpintogestüt Lindenhof, hier wird er auf seine HLP vorbereitet und gestütseigene Stuten decken. Für Fremdstuten steht er hier auch zur Verfügung. Deckanfragen deshalb bitte direkt an Susanne Hoffmann vom Gestüt Lindenhof. Wir haben ihn nur ungern gehen lassen, sind uns aber sicher, das Susanne gut auf ihn aufpasst und freuen uns auch sehr auf die hoffentlich zahlreichen Lindenhof Fohlis!
06.02.2009: Welcome Pharenheit
Und heute ist nun endlich auch der zweite Hengst aus den USA bei uns angekommen.

Pharenheit ist ein black tovero mit 93,75 % AV. Mit seinem typvollen Gesicht, seinen raumgreifenden schwebenden Gängen und seiner außergewöhnlichen Farbe eine tolle Bereicherung für die Zucht von bunten Arabern.

Er wird das overo, das tobiano oder beide Farbgene zusammen an seine Nachkommen weitergeben und ist ein 75%iger Farbvererber. Gezüchtet wurden beide Hengste von Tracksendpintos.

Vielen Dank an dieser Stelle auch an Rondelle, die uns bei dem Import des Zweiten sehr geholfen hat.

Vielen Dank auch an Irmgard von Nedpointquarterhorses die unsere Pferde super verpflegt hat während der Quarantäne. Trotz der langen Reise kamen beide in einem absolut super Zustand hier an.

Vielen Dank auch an Bonnie, sie hat uns El Shamir verkauft hat und Züchterin der Eltern von Pharenheit ist.

Frischsperma

Unsere Hengste
 

  • TE El Shamir
  • TE Pharenheit
  • Nahbay Ibn Tishyno
  • Congals Cosmic Sky
  • SH Limited Edition
     

stehen auch per Frischsperma zur Verfügung.

Unser Service

  • Gaststuten-Boxen
  • Untersuchungsstand
  • Kamera-Überwachung
  • Birth-Alarm
  • Außenpaddocks mit Gummiböden
  • Reitplatz
  • Warmwasser-Pferdedusche
  • frostsichere Tränken
  • weitläufige Sommerkoppeln

Share it @ FB